Vereinsabend mit Bildbesprechung und Diskussion über die zukünftige Bildbewertung.

Vereinsabend mit Bildbesprechung und Diskussion über die zukünftige Bildbewertung.

20190517 VA Bildbesprechung 005 400

Heute Abend, am Freitag, dem 17. Mai, trafen sich etwas mehr als zwei Handvoll Fotofreunde in der Pizzeria „Rubera“ zum Vereins-Stammtisch. Neben gemütlichem Beisammenseins und der Bildbesprechung der letzten Aufgabe (Schnee und Eis) stand auch das alte und immer wiederkehrende Thema „Bildbewertung“ auf der Agenda. Wie eine schwärende Wunde begleitet uns die Beurteilung der Fotos zu den Monatsthemen seit der Gründung des Vereins.

Zwei Fotografen, drei Meinungen…das Thema Bildbewertung und –besprechung ist allerdings auch sehr komplex. Jeder hat seine Vorstellungen und Wünsche: die Bewertung anonym oder namentlich bekannt, Online oder Ausdruck, oder Beamer…nach welchen Kriterien wird abgestimmt und, und, und. Aber besonders wichtig ist den meisten von uns, dass sie aufbauende Kritik, Hilfe und Tipps bekommen, um zukünftig bessere Fotos zu schießen.

Nach einem sehr regen und konstruktiven Schlagabtausch haben wir, die Anwesenden, folgende – knapp zusammengefasste – Vereinbarung getroffen:

- Fotowettbewerbe finden Quartalsweise statt

- Besprechung und Bewertung an einem darauffolgenden Vereinsabend.

- Bewertungskriterien sind
-Thema erfüllt ja/nein
- Gesamteindruck (gefällt/gefällt nicht) Bewertung 1 – 10
- Bildaufbau und Gestaltung. Bewertung 1 – 10
   a) Schärfe
   b) Kontrast
   c) Sättigung
   d) Goldener Schnitt
   e) Belichtung

Denise und Daniela werden die Punkte zusammenzählen und den Gewinner ermitteln. Wenn nötig, gibt es noch eine Nachbesprechung. Die Moderation des Vereinsabends darf/soll jeweils ein Vereinsmitglied übernehmen. Im Laufe der kommenden Jahrzehnte darf also jeder mal Chef für einen Abend sein.

Roland fasst das alles noch gründlich zusammen und schickt eine E-Mail an euch. An der Hauptversammlung im Februar 2020 werden wir abstimmen, ob sich dieses System bewährt hat.

An den anderen Vereinsabenden (die ja nun frei sind) wollen wir zukünftig mehr zusammen unternehmen (Exkursionen in Stadt und Land usw.), damit der Spaß an unserem schönen Hobby im Verein erhalten bleibt. Außerdem können bei derartigen Aktivitäten die noch nicht so versierten Fotografen von den alten Hasen praktische Hilfestellung bekommen. Hierzu sind Vorschläge der Vereinsmitglieder erwünscht – und das Wetter wird auch ein Wörtchen mitreden.

Es war sehr spannend, die unterschiedlichen Meinungen zu hören. Gemeinsam haben wir um die bestmögliche Lösung gerungen und jetzt hoffentlich eine längerfristige, tragfähige Übereinkunft gefunden.

facebook

HINWEIS! Diese Internetseite benutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung

OK, verstanden